Zertifizierte Installateure

Trinkwasser ist ein unersetzliches Lebensmittel und unterliegt deshalb strengen gesetzlichen Regeln und Normen. Das Gesundheitsamt überwacht, dass die Grenzwerte der Trinkwasserverordnung bis zum Wasserhahn der Verbraucher eingehalten werden.

Für den ordnungsgemäßen Zustand der Hausinstallation ist der Hauseigentümer verantwortlich. Der Eigentümer hat zwar die Verantwortung für die Trinkwasserinstallation, ist aber in der Regel nicht in der Lage und damit auch nicht berechtigt, die notwendigen technischen Maßnahmen zum Schutz des Trinkwassers zu treffen.

Im Interesse Ihrer Gesundheit sollten Sie sich stets davon überzeugen, ob der an Ihrer Hausinstallation tätige Installateur eine Eintragung in ein Installateurverzeichnis besitzt und damit die Gewähr bietet, dass die Anlage nach den anerkannten Regeln der Technik ausgeführt wird.

Die nachfolgenden, eingetragenen Installationsunternehmen im Installateurverzeichnis der Stadtwerke Uffenheim haben ihre Befähigung nachgewiesen. Sie sind im Besitz eines Installateurausweises zur Legitimation gegenüber dem Kunden.

B
Bilke, Walter
  • Ermetzhofen 74, 91465 Ergersheim
C
Currlin Heizungsbau GmbH
  • Bad Windsheimer Straße 1, 97215 Uffenheim
D
Dill Wärmetechnik
  • Brackenlohr 5, 97215 Uffenheim
G
Göller, Uwe
  • Schloßstraße 9, 97215 Uffenheim
Gundel + Geisendörfer
  • Herbolzheim 115, 91478 Markt Nordheim
H
Häberle, Thomas
  • Bahnhofstraße 53, 97215 Uffenheim
P
Peter Currlin GmbH
  • Welbhäuser Straße 3, 97258 Gollhofen

Hier können Sie das Installateurverzeichnis herunterladen.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.